Artikel 6 Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie

Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten

Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten (© xx Design Partner)
Quelle: xx Design Partner

In den gegenüber der Europäischen Kommission zu berichtenden Hochwassergefahrenkarten (Flood Hazard Maps) werden nach Artikel 6 Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie (HWRM-RL) die möglichen Gefahren von verschiedenen Hochwassern (HQ10, HQ100, HQextrem) für die Risikogebiete nach Artikel 5 HWRM-RL dargestellt.

Aufbauend auf den Hochwassergefahrenkarten werden für die Risikogebiete Hochwasserrisikokarten (Flood Risk Maps) erstellt. Diese stellen gemäß Artikel 6 HWRM-RL die Betroffenheit von Schutzgütern bei den unterschiedlichen Hochwasserszenarien dar, u. a. die Anzahl der betroffenen Einwohner, die Art der betroffenen wirtschaftlichen Tätigkeit und mögliche Risiken für die Umwelt und die Kulturgüter. Die nach Artikel 6 Absatz 5 geforderten Inhalte der Risikokarten werden für alle Gemeindegebiete in Form von Hochwasserrisikosteckbriefen quantitativ dargestellt.

Die Methodik für die Erstellung der Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten ist in den folgenden Dokumenten erläutert:

Beschreibung der Vorgehensweise zur Erstellung von Hochwassergefahrenkarten in Baden-Württemberg [08/12; 9 MB]
Anhang [08/12; 13,3 MB]

Vorgehenskonzept zur Erstellung der Hochwasserrisikomanagementplanung in Baden-Württemberg (Anhang II) [12/14; 3,6 MB]

Entsprechend Artikel 6 Abs. 2 HWRM-RL wurden vor der Erstellung der Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten Informationen innerhalb der Flussgebiete über die Erstellung ausgetauscht. Eine Zusammenstellung dieses Informationsaustauschs wird jeweils in einem Bericht dokumentiert:

Koordinationsbericht Alpenrhein/Bodensee [03/14; 4 MB]

Koordinationsbericht Hochrhein [06/14; 2,2 MB]

Koordinationsbericht Oberrhein (nur deutscher Teil) [06/13; 153 KB] 

Die Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten in den Risikogebieten nach Artikel 5 HWRM-RL zum Stand der Berichterstattung am 22.12.2013 können Sie unter dem Service Umwelt-Daten und -Karten Online (UDO) abrufen.

Der Öffentlichkeit wird gemäß Artikel 10 Absatz 1 HWRM-RL der Zugang zu den Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten durch die Veröffentlichung im Internet ermöglicht.

In Baden-Württemberg werden über die in Artikel 6 HWRM-RL geforderten Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten hinaus, Hochwassergefahren und Hochwasserrisiken auch an Gewässern außerhalb der Risikogebiete dargestellt. Für die konkrete Vorbereitung auf Hochwasserereignisse vor Ort stehen die aktuellen Karten interaktiv auf der Serviceseite Umwelt-Daten und -Karten Online (UDO) zur Verfügung.

Informationen über die aktuelle Hochwasserlage liefert die Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW).